Beiträge von Twilo

    Ich hatte damals, als ich auch das Problem mit SSL hatte und --no-check-certificate nicht half, das Lizenzfile einfach von einem anderen Server abrufen lassen.

    Das hatte soweit auch immer funktioniert; eine Fehlermeldung gab es nicht.

    Als ich das Skript manuell ausgeführt hatte, wurde das Lizenzfile ersetzt und nun wird die Lizenz auch wieder akzeptiert. Ich werde das mal im Auge behalten.

    ähm, guter Einwand …

    Installierte pd-admin-Version: v4.97
    Neueste pd-admin-Version: v4.97
    Lizenztyp: free
    Lizenzdatei gültig bis: 2022-03-14
    Limit Domains: 10

    ich frage mich gerade, warum die Lizenz nur bis zum 14.03. gültig ist.

    Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, da der Server eigentlich eine Vollversion hat. :/

    Ich gehe der Sache mal nach.

    Die IPs aus den Beispielen stammen aus einem reservierten Netzbereich für Dokumentation. Das würde das Listing bei Spamhaus erklären. Ich würde daher sagen das ist Spam.

    mein Fehler, ich hätte schreiben sollen, dass ich die IPs, sowie Hostnamen ersetzt habe


    Nach "in BL zen.spamhaus.org" sollte eigentlich abgebrochen werden. Das ist aber nicht (immer) der Fall. Wir korrigieren den Fehler in der kommenden Version.

    "Nicht Immer"?

    So sieht das bei mir auf allen Servern immer aus :/

    Hallo,


    Code
    Jun 13 15:20:52 mail qmail-smtpd: qmail-smtpd/VC started
    Jun 13 15:20:52 mail greylisting[15447]: sender XXX@example.com, address 192.0.2.1: in BL zen.spamhaus.org.
    Jun 13 15:20:52 mail greylisting[15447]: sender XXX@example.com, address 192.0.2.1: SPF failed.
    Jun 13 15:20:52 mail greylisting[15447]: sender XXX@example.com, address 192.0.2.1 passed thru

    oder

    Code
    Jun 13 15:20:50 mail qmail-smtpd: qmail-smtpd/VC started
    Jun 13 15:20:51 mail greylisting[15417]: sender YYY@example.org, address 192.0.2.2: in BL zen.spamhaus.org.
    Jun 13 15:20:51 mail greylisting[15417]: sender YYY@example.org, address 192.0.2.2 bypassed: SPF ok.

    was sagt das jetzt aus? Geblockt oder wie die letzte Zeile vermuten lässt ➜ Mail wird durchgelassen?


    Etwas verwirrend das ganze …


    mfg

    Twilo

    Wie ist hier der Stand?


    Code
    noreply-dmarc-support@google.com, address 2607:f8b0:4864:20::f49: missing PTR record.
    noreply-dmarc-support@google.com, address 2607:f8b0:4864:20::74a: missing PTR record.
    35eJeYhQKBkAiqqingcngtvu-pqtgrn0iqqing.eqoiqqingvyknq.fg@alerts.bounces.google.com, address 2607:f8b0:4864:20::b45: missing PTR record.
    3KsteYhQKBlU3BB381x81EGF-ABE1C8L3BB381.zB93BB381GJ58B.01@alerts.bounces.google.com, address 2607:f8b0:4864:20::1145: missing PTR record.

    all diese IPv6 Adressen scheinen einen PTR zu haben …

    Code
    for i in f49 74a b45 1145; do echo -n "2607:f8b0:4864:20::${i} -> $(host 2607:f8b0:4864:20::${i})";echo; done
    2607:f8b0:4864:20::f49 ➜ 9.4.f.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.2.0.0.4.6.8.4.0.b.8.f.7.0.6.2.ip6.arpa domain name pointer mail-qv1-xf49.google.com.
    2607:f8b0:4864:20::74a ➜ a.4.7.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.2.0.0.4.6.8.4.0.b.8.f.7.0.6.2.ip6.arpa domain name pointer mail-qk1-x74a.google.com.
    2607:f8b0:4864:20::b45 ➜ 5.4.b.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.2.0.0.4.6.8.4.0.b.8.f.7.0.6.2.ip6.arpa domain name pointer mail-yb1-xb45.google.com.
    2607:f8b0:4864:20::1145 ➜ 5.4.1.1.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.2.0.0.4.6.8.4.0.b.8.f.7.0.6.2.ip6.arpa domain name pointer mail-yw1-x1145.google.com.


    Warum werden die Mails mit dem Hinweis "missing PTR record" abgelehnt?


    mfg

    Twilo