Beiträge von tooliload

    Hi @all,


    habe ein riesen Problem.


    - Welche Version von pd-admin wird eingesetzt?
    v4
    - Welche Version der Standard-Serverumgebung wird eingesetzt?
    die neue



    Zum Problem:


    Ich habe mehrfach den Server neu aufgesetzt, betimmt 7 mal.
    Leider ist das Problem damit nicht behoben und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte. Egal ob mit SE oder ohne, immer der selbe Fehler. Lesen verschiedener Forumbeträge half mir auch nicht, aber so weis ich wenigstens was ich euch hier zeigen muss ;) .


    Also Qmail POP3 stürtzt dauernd ab, des weiteren ist der Status vom SMTPd nur down. Habe mal für euch die Abfragen zusammen gestellt.



    netstat -lpn | grep ":25"

    Zitat

    tcp 0 0 127.0.0.1:25 0.0.0.0:* LISTEN 18337/exim4


    BEI PORT 110 KEINE AUSGABE


    Log sagt das:


    Zitat

    Feb 21 06:41:28 001 smtpd: 1102225288.292418 tcpserver: fatal: unable to bind: address already used... und so weiter


    Die Ausgabe von /usr/local/bin/svstat /service/qmail-smtpd :


    Zitat

    /service/qmail-smtpd: down 34551 seconds, normally up


    nmap sagt folgendes:



    Könnt Ihr mir sagen warum ich keine Mails verschicken kann bzw. erhalte?
    Würde mich auf Hilfe freuen.


    Gruß


    TIno


    // Edit: OS ist Debian 4 (hatte auch Zwischenzeitig einmal 3.1 drauf)
    // Edit: Der POP3 ist wphl auch "nur" down ?
    Die Ausgabe von /usr/local/bin/svstat /service/qmail-pop3d :

    Zitat

    /service/qmail-pop3d: down 34916 seconds, normally up

    Hallo,


    könnt Ihr mir sagen, warum es mir nicht mehr möglich ist Domains über
    PD-Admin v4 zu bestellen?


    Was mit von Anfang an auffällt das ich, wenn ein Kunde angelegt wird,
    keinerlei Daten des Kunden eintragen kann.


    Außer E-mail und Name.
    Somit ist das Template für die Domainbestellung unvollständig und wird
    nicht verarbeitet vom System.


    In v3 ging das immer Super.


    Freue mich auf Antworten.


    Noch nen schönes WE.


    Gruß


    Tino

    Guten Abend,


    meine Lizenz wurde deaktiviert oder doch nicht freigeschalten wie Sie in der E-Mail geschrieben haben.


    Ich benötige die Lizenz sehr dringend, da es sich bei uns um ein Interface-Wechsel auf PD-Admin handelte und nun nur 10 Kunden angelegtw erden können.


    Wir haben bereits 2 Lizenzen:
    Diese ist frei:
    83.246.114.49


    Diese ist gesperrt/ laut Meldung nicht eingetragen:
    91.184.38.197


    Bitte schalten Sie die Lizenz umgehend frei, damit hatten wir nicht gerechnet.


    Danke.


    Tino Schiffel
    i.A R. Schweder

    Hallo,


    habe jetzt alle Dateien durchsucht die in der pdadmin.conf verknüpft waren, darunter war die etc\admin\config.pl OHNE Passwort.


    Habe das jetzt eingetragen wie es sein soll und siehe da - es geht.


    Einzigstes Problem ist das ich jetzt die Meldung bekomme authoriation failed.


    Wer kann helfen? *liebguck*


    Gruß


    Tino

    Habe mir mal erlaubt nicht nur 3 Dinge aus zuprobieren sondern noch weitere:


    ./du.pl
    ******
    Can't locate Quota.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.8.4 /usr/local/share/perl/5.8.4 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.8 /usr/share/perl/5.8 /usr/local/lib/site_perl /usr/local/lib/perl/5.8.3 /usr/local/share/perl/5.8.3 .) at ./du.pl line 4.
    BEGIN failed--compilation aborted at ./du.pl line 4.



    ./smtp_traffic.pl
    *************
    Use of uninitialized value in multiplication (*) at ./smtp_traffic.pl line 77.
    cannot rename /opt/pdadmin/log/LOG.mail-traffic: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden at ./smtp_traffic.pl line 79.


    ./rm_old_mail.sh
    **************
    ./rm_old_mail.sh: line 16: syntax error: unexpected end of file


    usw. ... kann der Chef gegen eine kleine Gebühr mal nachsehen?
    Das muss Hete noch wieder funktionieren ... wenn möglich ohne Kundendaten Verlust.


    Gruß


    Tino

    Hallo,


    danke für die Antwort - also Scripte wie
    /opt/pdadmin/bin/httpd_vhosts.pl


    gehen .. andere auch, z.B MySQL Dienst usw.
    Habe auch mal versucht im Mailserver die Rootdaten zu verwenden,
    nun bekomme ich beim abfragen keine Meldung mehr ABER ein Timeout ..


    Gruß


    Tino

    Hallo @ all,


    habe (mal wieder) ein Problem.
    Ich habe Heute mal meine Pakete geupdate durch apt-get update und upgrade.


    Danach habe ich den Server restartet und folgendes Problem:


    Es funktioniert kein Login mehr per POP3, egal welcher User.
    Fehlermeldung:



    DBI connect('database=vadmin;host=localhost;','vadmin',...) failed: Access denied for user 'vadmin'@'localhost' (using password: YES) at /usr/local/pd-admin2/bin/checkpoppasswd line 69
    can't connect! at /usr/local/pd-admin2/bin/checkpoppasswd line 69.


    Was kann man machen?



    - Welche Version von pd-admin wird eingesetzt?
    3.41
    - Welche Version der Standard-Serverumgebung wird eingesetzt?
    k.A keine SE
    - Welche Logfile-Einträge (zB. Webserver- oder Mail-Logfile) gibt es?
    steht oben


    Gruß


    Tino

    Hallo,


    habe SE nicht installiert - da mein Techniker es so gemacht hat ;)
    PHP My Admin ist so konfiguriert:


    Root: PWD gesetzt - ALL PRIVILEGES (alle Rechte)
    User: PWD gesetzt - Rechte: USAGE (eingeschränkt auf "seine" DB)


    Dann fällt mir auf es gibt einen User "Jeder":


    Benutzer Host Kennwort Globale Rechte Grant
    Jeder debianimage Nein USAGE Nein
    Jeder localhost Nein USAGE Nein



    Dann fällt mir noch was auf, root gibts 2x und einmal OHNE Passwort:



    Benutzer Host Kennwort Globale Rechte Grant
    root debianimage Nein ALL PRIVILEGES Ja
    root localhost Ja ALL PRIVILEGES Ja


    2. Ein Fehler - aber was soll der 1. Fehler bedeutet?


    Das $cfg['PmaAbsoluteUri']-Verzeichnis MUSS in Ihrer Konfigurationsdatei angegeben werden!


    Warning: Your privilege table structure seem to be older than this MySQL version!
    Please run the script mysql_fix_privilege_tables that should be included in your MySQL server distribution to solve this problem!



    Sprich eine Datenbank ist älter als die verwendetet MySQL version das ist doch aber "nicht" schlimm - nur für den Kunden, der diese MySQL B eingespielt hat oder?


    Gruß


    Tino

    Hallo,


    also erstmal Danke für die Gute Diskussion hier - also die Serverumgebung nutze ich ja nicht - schrieb ich ja ... und danke an den "Kunden?" der den
    Fehler korrekt beschrieben hat.


    Also schein ich ja nicht wirklich der einzigste zu sein, den das betrifft.
    Gibt es denn eine Möglichkeit die SE nachträglich zu installieren?


    Gruß


    Tino

    Hallo,


    ich bin nochmal auf eure Hilfe angewiesen, folgendes Problem.
    So bald man sich im PHPMyAdmin als KUNDEN einloggt, werden die
    anderen Kundendatenbanken auch dargestellt - das kann doch nicht
    euer ernst sein? Der Kunde hat zwar keine Rechte - aber irgendwie ist
    das schon doof für den Kunden wenn er aufeinmal sieht wie viele
    MySQL Datenbanken auf dem Server liegen .. usw.


    (Ähnlich hier: Probleme mit PHPmyadmin , leider nie geklärt)


    Würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet - wie man das beheben kann, dass jeder Kunde wirklich nur "seine Datenbank" sieht.


    Gruß


    Tino



    - Welche Version von pd-admin wird eingesetzt?
    v3.41
    - Welche Version der Standard-Serverumgebung wird eingesetzt?
    Keine

    Hi@all,


    habe ein Frage und zwar nutze ich PD-Admin v3.38, ich habe mal etwas rumgesucht leider nix richtiges gefunden.


    Ich möchte die Serverumgebung installieren, mit der "einfachen" Update Funktion geht das ja leider nicht - wie ich mitbekommen habe ...


    Wenn wir schon beim installieren sind .. ich werde gleich die neue PD-Admin Verison raufhauen .. - muss ich was beachten? Kann ich von Version 3.38 auf die neuste hochstufen oder die Zwischenversionen auch (wenn das überhaupt geht)


    Freue mich auf eine oder mehrere Antworten ;)


    Gruß


    Tino